Damhirschjagd in dem weltberühmtes Gúth

Die Nyírerdő AG ist eines der grössten Unternehmen Ostungarns, das sich mit Forstbewirtschaftung beschäftigt. Neben der traditionellen Forstbewirtschaftung legt die Firma einen grossen Wert auf die Pflege der Jagdtraditionen, die einen internationalen Ruf haben, sowie auf die Entwicklung der mit der Jagd verbundenen Dienstleistungen. In den Jagdrevieren sind fast alle jagdbaren Wildarten in einer bedeutender Anzahl zu finden. Der wertvolle Damwildbestand der Försterei Gúth hat eine hervorragende Bedeutung. Sie haben mehrere internationale Ergebnisse erreicht. Auf der Weltrangliste der Trophäen der erlegten Damhirsche hat das Revier den ersten, den zweiten sowie den siebten Platz erreicht. Die Qualität der Damtrophäen ist einzigartig auf der Welt, der Medallienanteil ist über 80% unter den in Gúth erbeuteten Schauflern. 

Gewicht (kg) EUR + EUR / 10 g
bis 1,19 kg 300 -
1,20 - 2,00 kg 500 -
2,00 - 3,00 kg 700 + 2,0
3,00 - 3,50 kg 900 + 12,0
3,50 - 4,00 kg 1.500 + 26,0
4,00 - 4,50 kg 2.800 + 50,0
4,50 - 5,00 kg 5.300 + 95,0
5,00 - 5,50 kg 10.050 + 110,0
5,50 kg -  15.550 + 130,0

 

Anschweissen: 50% des Abschusspreises des vom Berufsjäger geschätztem Trophäengewichtes. 

Damtier, Damkalb : 160 EUR

Anschweissen: 80 EUR 

Sonstige Nebenkosten:

  • Jagdkarte: 60 EUR
  • Geländewagen: 1,5 EUR/km
  • Unterkunft, Verpflegung: 100 EUR/Tag/Jäger in Jagdhaus (I. Klasse) mit HP
  • Einzelzimmeraufschlag: 15 EUR / Nacht / Person
  • Pferdekutsche: 15 EUR / Stunde

 

Interesse